Übersetzen von MENA-Sprachen mit Phrase TMS an der Universität von Stockholm

Featured image academic case studies | Phrase

Das Institut für Dolmetsch- und Übersetzungswissenschaften der Universität Stockholm bildet jedes Jahr etwa 50 Übersetzer*innen auf Bachelor- und 20 auf Master-Stufe aus. Dabei übersetzen die meisten Studierenden aus verschiedenen Sprachen ins Schwedische. Aber auch andere Zielsprachen sind vertreten.

Phrase und Phrase MT eignen sich für alle Sprachen der MENA-Sprachen (Nahost und Nordafrika). Sie unterstützen die erforderlichen Zeichen und die jeweilige Schreibrichtung, ohne dass hierfür erst Sprachpakete oder DLL-Dateien installiert werden müssen. Das spart wertvolle Zeit, die für die Lehre verwendet werden kann, und reduziert gleichzeitig Fehlerrisiken.

Björn Olofsson

Associate Teacher at the Institute for Interpretting and Translation Studies

Universität

Anpassung an die neue Sprachlandschaft in Schweden

In den letzten Jahren hat sich insbesondere infolge der internationalen Flüchtlingssituation die Sprachlandschaft in Schweden stark verändert. Ein zunehmender Teil der Bevölkerung spricht mittlerweile eine oder mehrere Sprachen aus der MENA-Region (Mittlerer Osten und Nordafrika). Arabisch hat Finnisch als zweithäufigste Sprache in Schweden abgelöst. Auch Kurdisch und Persisch gehören nun zu den zehn am häufigsten gesprochenen Sprachen. Dementsprechend hoch ist der Bedarf an Dolmetschern zwischen Schwedisch und den MENA-Sprachen; insbesondere in den Bereichen Einwanderungsverwaltung, Gesundheitswesen, Bildung und Recht.

Da die Einwanderer immer stärker in die schwedische Gesellschaft integriert werden, sinkt die Nachfrage nach Dolmetschern. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach Übersetzungen zwischen Schwedisch und MENA-Sprachen. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, bietet das Institut für Dolmetsch- und Übersetzungswissenschaften der Universität Stockholm einen Kurs für Übersetzungen aus dem Schwedischen in verschiedene MENA-Sprachen. Dieses Kursangebot richtet sich hauptsächlich an aktive Dolmetscher. Mein Beitrag als Lehrender besteht bei diesem neuen Kurs darin, die Studierenden mit dem Übersetzungsmarkt, der Informationsbeschaffung und der Terminologie vertraut zu machen, und natürlich sind auch moderne Übersetzungstechnologien wie CAT-Tools und maschinelle Übersetzung zu berücksichtigen.

Der Kurs findet ausschließlich online statt, da die Studierenden in ganz Schweden leben. Phrase TMS hat sich als hocheffizientes Werkzeug für unser Kurangebot erwiesen, da diese Plattform eine relativ niedrige Lernschwelle hat und im Vergleich zu den „großen“ Desktop-Anwendungen aus dem CAT-Bereich nur wenige Computerkenntnisse erfordert. Phrase TMS ist auch deswegen die ideale Lösung für Dolmetscher, die tagsüber oft von einem Auftrag zum nächsten unterwegs sind, da es in der Cloud läuft und mit jeder Computerplattform genutzt werden kann. Manche Studierende arbeiten sogar im Bus oder in der Bahn mit einem Tablet.

Phrase TMS und Phrase MT eignen sich für alle Sprachen der MENA-Region. Sie unterstützen die erforderlichen Zeichensätze und die jeweilige Schreibrichtung, ohne dass hierfür erst Sprachpakete oder DLL-Dateien installiert werden müssen. Das spart wertvolle Zeit, die für die Lehre verwendet werden kann, und reduziert gleichzeitig Fehlerrisiken. Bei den MENA-Sprachen hängt die Qualität maschineller Übersetzungen stark vom Sprachpaar ab und lässt generell zu wünschen übrig. Wichtig für uns ist jedoch, dass Studierende sich mit CAT-Tools und dem typischen Kommunikationsablauf bei Sprachdienstleistern vertraut machen können, welche voraussichtlich in Zukunft die Hauptkunden dieser zukünftigen Übersetzer sein werden.

Im Studienjahr 2020/2021 hatte der Studiengang ca. 15 Teilnehmer mit den Zielsprachen Arabisch, Farsi und Dari. Im Studienjahr 2021/2022 haben wir auch Studierende mit den Zielsprachen Somali und Tigrinya.

Bereit loszulegen?

Sprich noch heute eine größere Zielgruppe an und vertiefe deine Kundenbeziehungen.